Dreimal verliebt.

20150314_220154_HDR-2

(c) Philipp Taschner

Gestern war ich auf dem NewSoundFestival in Wien. Die Karten waren ein Weihnachtsgeschenk. Zum Glück – denn um ehrlich zu sein wäre ich sonst sicher nicht dort gewesen. Die Veranstaltung war in der Stadt leider nicht sehr gut beworben und ich hätte von dem Event in der Ottakringer Brauerei wahrscheinlich gar nichts mitbekommen.

Von den Bands, die dort gespielt haben, hat mir nur eine einzige etwas gesagt: Wanda. Doch die treffen nicht so ganz meinen Geschmack. Sie galten als der Haupt-Act des Abends und deshalb war während ihrem Auftritt vor den anderen Bühnen recht wenig los. Und das war perfekt so, denn so konnte auch ich etwas sehen (Die Hobbits und Zwerge unter euch werden verstehen).

Und so habe ich mich verliebt – in drei Bands von denen ich vorher noch nie etwas gehört hatte. Eine liebe ich seit gestern ganz besonders und beschalle fröhlich meine Mitmenschen mit ihrer Musik. Auf dem Bild seht ihr Dotan während sie den Song „Home“ spielen. Der sorgt – finde ich – garantiert sofort für gute Laune – und tanzen muss man da eigentlich auch sofort.

Die beiden anderen Bands, die mir so besonders gefallen haben, waren Hunter & the Bear und Talisco.

Jeder von euch der etwas für gute Musik übrig hat (und nicht nur auf das Mainstream Gedudel aus dem Radio steht) und jeder, der es gerne hätte, sollte mal in die Songs reinhören.

Und ich habe mir fest vorgenommen, viel öfter auf Konzerte zu gehen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Dreimal verliebt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: