Wiener Spaziergänge. Donaukanal und Stadtpark.

DSC_0975 So richtig warm ist es ja noch nicht – aber die Wiener sind hart im nehmen. Wenn die Sonne so scheint wie gestern, dann hat es warm genug zu sein, um draußen zu sitzen. Die ersten Strandbads haben die Liegestühle draußen stehen, man schnappt sich Begleitung und setzt sich ans Wasser. Es ist faszinierend, wie ein bisschen Sonne die gesamte Stimmung in der Stadt verändert. Der Kanal passt zwar nicht gerade zum kitschigen und prunkvollen Bild Wiens, aber er hat  bei schönem Wetter einen ganz eigenen Charme. Spätestens, wenn die Strandbars im Sommer dann bis in die Nacht offen haben, ist die Gegend überlaufen. DSC_0973  DSC_0980 Nicht weit vom Kanal entfernt, liegt der Stadtpark. Im Grunde genommen ist das ein sehr kitschig angelegtes Fleckchen in Wien, aber durch seine Lage zieht er kaum Touristen an – verglichen mit dem Burg- oder Volksgarten. Momentan sind die Wiesen und Bäume noch nicht grün, was den Park etwas trostlos aussehen lässt. Doch das ändert sich im Sommer dann recht schnell – und die ersten Frühlingsboten sind ja schon zu sehen.DSC_0988DSC_1004 DSC_0995 DSC_0993 DSC_0989

Advertisements

13 Gedanken zu „Wiener Spaziergänge. Donaukanal und Stadtpark.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: