Mama und Tochter in Italien. Teil II.

Siena und Sonneblumenfelder. In Siena haben wir einen Nachmittag verbracht – für längeres Herumlaufen in einer Stadt reicht die Energie bei 40 Grad im Schatten einfach nicht. Siena ist größer und lebhafter als Perugia – aber doch unübersehbar ähnlich. Das fröhlich-italienische Flair vermischt sich mit Gassen und Häuserfassaden, die recht mittelalterlich-rustikal aussehen – ganz im Gegensatz […]

Reiselust. Vorfreude auf Prag.

Schöne Städte sind zu jeder Jahreszeit schön – aber am liebsten mag ich den Frühling. Die dicken, unförmigen Winterjacken werden im Schrank verstaut und die Sonnenbrillen aufgesetzt. Die Leute sitzen überall draußen und alle haben auf einmal gute Laune. Das verändert schlagartig das ganz Flair einer Stadt. Momentan herrscht zwar das reinste Aprilwetter, aber vielleicht […]

Tropfen und Blüten.

Kaum war ich aus Rom zurück, habe ich mich auf den Weg in meine Heimat gemacht. Im südlichen Oberbayern ist vom Frühling noch nicht wirklich viel zu sehen. Die Sonne scheint zwar, aber eine halbe Stunde später schneit es wieder und eiskalt ist es sowieso noch. Aber wenn man genau hinsieht, kann man doch erkennen […]